Durchsichtige Zahnspange

Durchsichtige Zahnspange korrigiert Fehlstellungen

Immer mehr Menschen, auch in Zürich, Bahnhofstrasse, Bellevue, Altstetten oder auch Oerlikon, entscheiden sich heute für eine innen liegende durchsichtige Zahnspange. Und dafür gibt es gute Gründe. Für Patienten steht vor allem das Aussehen an erster Stelle. Der Kieferorthopäde sieht die Vorteile innen liegender, also lingualer, Behandlungssysteme mehr aus fachlicher Sicht. Beide Seiten werden durch die durchsichtige Zahnspange zufrieden gestellt. Durch die durchsichtige Zahnspange werden ästhetische und medizinisch-funktionelle Aspekte zugleich berücksichtigt.

Wo kann die durchsichtige Zahnspange helfen?

 

Die durchsichtige Zahnspange ist fast überall einsetzbar. Jede

Art von Zahnfehlstellung kann mit einer lingualen, also der innen liegenden Zahnspange durch den Zahnarzt oder durch den Kieferorthopäden, beispielsweise in Zürich, Bahnhofstrasse, Bellevue, Altstetten oder auch Oerlikon, behandelt werden. Für die durchsichtige Zahnspange gibt es nur eine einzige Voraussetzung, die erfüllt werden muss. Die Zähne und der Zahnhalteapparat müssen gesund sein. Eine innen liegende Zahnspange wie die durchsichtige Zahnspange kann grundsätzlich immer anstelle einer aussen liegenden Zahnspange eingesetzt werden. Die durchsichtige Zahnspange ist für Patienten jeden Alters gut geeignet. Bevor man sich aber für die durchsichtige Zahnspange entscheidet, sollte der Kieferorthopäde in einem persönlichen Gespräch mit dem Patienten klären, wie die Ausgangssituation aussieht und ob eine durchsichtige Zahnspange eingesetzt werden kann.

Durchsichtige Zahnspange ist diskret und erleichtert den Alltag

Jeder der Wert auf ein gepflegtes und attraktives Erscheinungsbild legt, der wird durch die durchsichtige Zahnspange zufriedengestellt werden. Sie ist vor allem dann geeignet, wenn man beispielsweise im Berufsleben viel Kundenkontakt hat oder oft in der öffentlichen Wahrnehmung steht. Deshalb ist gerade für Erwachsene im Berufsleben eine durchsichtige Zahnspange die ideale Lösung, wenn es um die kieferorthopädische Behandlung von Fehlstellungen der Zähne geht. Der Kieferorthopäde aus Zürich, Bahnhofstrasse, Bellevue, Altstetten oder auch Oerlikon, kann eine durchsichtige Zahnspange anlegen, die von anderen kaum wahrnehmbar ist und auch vom Träger selbst mit de Zeit gar nicht mehr bemerkt wird.

Durchsichtige Zahnspange macht fast jede Korrektur möglich

Wer sich entscheidet, endlich eine Fehlstellung der Zähne zu beheben, dem kann die durchsichtige Zahnspange in fast allen Fällen helfen. Die durchsichtige Zahnspange macht es möglich, dass Korrekturen durch den Zahnarzt oder den Kieferorthopäden, beispielsweise in Zürich, Bahnhofstrasse, Bellevue, Altstetten oder auch Oerlikon, vorgenommen werden können, ohne dass es gleich jeder merkt oder sieht. Eine durchsichtige Zahnspange eignet sich zur Korrektur nahezu jeder Fehlstellung und ist für Menschen jeden Alters geeignet. Wichtig ist jedoch, dass Zähne und Zahnfleisch gesund sind, um einen optimalen Behandlungserfolg zu erreichen.

Wie funktioniert die durchsichtige Zahnspange?

Die innen liegenden Behandlungssysteme wie etwa eine durchsichtige Zahnspange, bestehen aus kleinen metallenen Plättchen, den sogenannten Brackets. Mit einem speziellen Verfahren klebt der Kieferorthopäde, beispielsweise aus Zürich, Bahnhofstrasse, Bellevue, Altstetten oder auch Oerlikon, die Brackets auf die Innenseiten der Zähne. Ein ebenfalls innen liegender metallener Bogen verbindet die Brackets miteinander und führt die Zähne schrittweise in die gewünschte Position. Bei normaler Mundöffnung, z. B. beim Essen und Sprechen, ist die durchsichtige Zahnspange nicht zu erkennen. Nur wenn der Mund extrem weit geöffnet wird und bei ganz genauem Hinschauen, ist teilweise eine Sicht auf die durchsichtige Zahnspange möglich. Dies hat aber auch den Vorteil, dass man selbst dabei den Behandlungsfortschritt durch die durchsichtige Zahnspange sehr gut mitverfolgen kann.